libero-abo für's postauto


Das Libero-Abo wird von den Eltern am Bahnhof gegen Be­zahlung gelöst. Ein Ausweis des Kindes und ein Passfoto sind dazu erforderlich.

Mehr zum Thema

Kostenübernahme: Die Kosten pro Schuljahr für das Libero-Abo werden von den Gemeinden wie folgt über­nommen:

100%               Kindergarten bis 4. Klasse

50%                 5. und 6. Klasse

kein Beitrag     7., 8. und 9. Klasse

Monatskarten: Das Libero-Abo kann auch monatlich gelöst werden. Grundsätzlich werden die Kosten im selben Rahmen wie oben erwähnt übernommen. Zu berücksichtigen ist jedoch, dass maximal der Betrag eines Jahresabonnements zurückerstattet wird.

Rückerstattung der Ausgaben: Der Betrag kann auf der Gemeindeverwaltung Brienzwiler, Hofstetten oder Schwanden gegen Vor­zeigen des Libero-Abo‘s und der Kaufquittung in bar abge­holt werden. Für nicht­be­zogene Abonnemente wird kein Beitrag erstattet.

 

Verlust des Libero-Abo: Bei Verlust besteht kein An­spruch auf eine er­neute Kosten­über­nahme durch die Schule.

 

Download
Vergütung Schulbus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 580.2 KB