Schülerskirennen - 01. März 2014

Rangliste Schulerskirennen bhs 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 173.7 KB

Sport und Spass auf der Axalp


69 Kinder starteten beim Schülerskirennen


Die Schule Brienzwiler-Hofstetten-Schwanden (bhs) führte am Samstag ihr traditionelles Schülerskirennen auf der Axalp durch. Den Tagessieg bei den Mädchen holte sich Aisha Schild, bei den Knaben Sandro Fuchs.


Petrus meinte es vergangenen Samstag anfangs nicht gut mit der Schule bhs. Am frühen Samstagmorgen herrschte auf der Axalp Schneetreiben. Das hielt 69 tapfere Schülerinnen und Schüler aber nicht davon ab, am Schülerskirennen teilzunehmen. Pünktlich um 10.30 Uhr eröffneten die Unterstufenkinder den Riesenslalom. Bereits die vier- und fünfjährigen Kindergartenkinder zeigten beachtliche Leistungen und kurvten fehlerfrei durch die Tore. Angefeuert von Eltern und den Lehrkräften zeigten auch die Mittel- und Oberstufenkinder sehr gute sportliche Leistungen. Nach den zwei Läufen durften sich die Fahrerinnen und Fahrer mit heissem Tee und einem Nussgipfel stärken.


Bei der Rangverkündigung zeigte sich sogar die Sonne und strahle mit den glücklichen Siegerinnen und Siegern um die Wette. Bei den Mädchen holte sich in der Kategorie Kindergarten Tiany Meier den Sieg, in der Kategorie 1. – 3. Klasse Alena Lüthi, in der Kategorie 4. – 6. Klasse Valeria Blatter und in der Kategorie 7. – 9. Klasse Aisha Schild. Bei den Knaben war in der Kategorie Kindergarten Quirin Wyss der Schnellste, in der Kategorie 1. – 3. Klasse Jürg Klossner, in der Kategorie 4. – 6. Klasse Sandro Fuchs und in der Kategorie 7. – 9. Klasse Lukas Jaggi.

 

Als Erinnerungspreis erhielten alle Schülerinnen und Schüler ein Necessaire mit einer Trinkflasche und einem Schokoriegel.