Freier Halbtag

Bezug von freien Halbtagen  

 

An fünf einzelnen, frei wählbaren Schulhalbtagen pro Schuljahr können die Eltern private Interessen über die Schulpflicht setzen und mit vorgängiger Absprache mit der Klassenlehrkraft, für ihr Kind einen Halbtag beziehen. Bedingungen:

  • Der Bezug eines Halbtages muss spätestens bis am Mittag des Vortages schriftlich bei der Schule gemeldet werden.
  • Versäumtes (Hefteinträge, neue Lernschritte) muss der Schüler / die Schülerin in Eigenkompetenz vor- oder nachholen.
  • Der Bezug von mehreren aufeinanderfolgenden Halbtagen (mehr als zwei) kann nur auf ein schriftliches Gesuch hin und nur in Ausnahmefällen bewilligt werden. Gesuche müssen bis zu einem Monat vorher an die Klassenlehrkraft zuhanden der Schulleitung gerichtet werden.
Meldung - Bezug Halbtag
Bezug von Halbtagen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.5 KB